Entre Deux Mers

28.07.2020 - Neues

Entre Deux Mers  - das Anbaugebiet im Bordeaux
Das Anbaugebiet Entre Deux mers (dt. Zwischen  2 Meeren) wird von den Flüssen Garonne und Dordogne. Die Flüsse werden durch die landeinwärts drückende Flut (franz. Maree) des Atlantiks beeinflusst werden. So das der Name ein Wortspiel ist. 
Die Hauptrebsorten sind Sauvignon Blanc, Sémillon und Muscadelle.Der Sauvignon steht für Frische, Eigenwilligkeit, Johannis- und Stachelbeeraromen, grünen Noten und eine Mineralität mit Säurespiel.
Sémillon-Weine sind von großer Persönlichkeit, mineralischer Finesse, zarter Feinheit, und ergeben mit ihrem klaren und makellosen Finale ein wunderbares Frischegefühl im Mund. Die Muscadelle Rebe erzeugt sehr Aromen- und Fruchtbetonte Weine die das Cuvée abrunden und vervollständigen.
Die Rebe ist nicht mit dem Muskateller verwandt, sie stammt u.a. von der Heunisch Rebe ab.